Reisen mit Hund, Hundeurlaub buchen
   
Reisen mit Hund - Start > Österreich > Ferienhaus - Urlaub Hund Oberösterreich
Ferienhäuser Österreich Einreisebestimmungen Reiseführer

Urlaub mit Hund in Oberösterreich

Für einen Urlaub mit Hund ist Oberösterreich ideal. Das ist viertgrößte Bundesland Österreichs befindet sich direkt hinter der deutschen Grenze, so dass keine unnötig langen Wege bis zum Ziel zurückgelegt werden müssen. Die Landeshauptstadt Linz ist wohl nicht nur Tortenfreunden ein Begriff und wird im Jahr 2009 Kulturhauptstadt Europas sein. Die Stadt mit ihren knapp 200000 Einwohnern ist das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum Oberösterreichs.

Im Grenzgebiet zu Tschechien und Deutschland liegend, bietet Oberösterreich besonders für den Urlaub mit einem Hund außerordentlich viele Möglichkeiten. Wassersport an einem der vielen Seen, Ski laufen in den Ausläufern der Alpen oder auch Wandern im Böhmerwald, Moutainbiken oder Agility können Besucher und ihre vierbeinigen Freunde erleben.

Skifahrer, die einen Urlaub mit Hund planen, sind in Oberösterreich gern gesehen, es gibt sogar eigens eingerichtete Loipen die für die Benutzung durch Mensch und Tier ausgeschrieben sind. Unberührte Natur und verschiedene Nationalparks garantieren für Erholung von Mensch und Hund. Die abwechslungsreichen Naturräume wie das Mühlviertel, das Alpenvorland, der Hausruck im Westen und im Süden das Salzkammergut halten Touristen mit Hund allerlei Abwechslung bereit. Im Mühlviertel gehört der Tourismus zu den Haupterwerbsquellen der ansässigen Bevölkerung. Dazu trägt sicher auch der als Grünes Dach Europas bezeichnete Böhmerwald bei.

Das Salzkammergut beherbergt fast alle größeren Seen Oberösterreichs und nicht zu vergessen den Dachstein, mit dem einzigen Gletscher Oberösterreichs. Für einen Badeurlaub mit Hund, sind hier besonders die freien Strände des Mondsees und der Traunsee am Gasthof Ramsau zu empfehlen. Ansonsten gibt es zahlreiche Flusslandschaften, wie beispielsweise die von Donau und Enns, die für einen Urlaub mit Hund in Oberösterreich optimal geeignet sind. Traumhafte Landschaften haben das märchenhafte Flair dieses Landstrichs bewahrt, dass sich bis heute in ungarischen Erzählungen und Sagen erhalten hat. Märchen beginnen dort häufig mit der Formel - in einem fernen fernen Land ob der Enns - so die historische Bezeichnung Oberösterreichs.

Der EU-Heimtierpass muss wie in jedem anderen europäischen Land bei einem Urlaub mit Hund in Oberösterreich seit 2004 mitgenommen werden. Einzelne Personen dürfen jedoch nicht mehr als fünf Hunde mit sich führen. Der Hund muss über einen Identifikationschip oder eine entsprechende Tätowierung verfügen. Eine, bis spätestens 21 Tage vor der Einreise durchgeführte und nicht länger als ein Jahr zurückliegende, Tollwutschutzimpfung ist ebenfalls erforderlich. Viele Anbieter von Ferienhäusern, Hotels und Pensionen sind auf Erholungssuchende eingestellt, die ihren Urlaub mit Hund in Oberösterreich verbringen wollen.

In unserer Datenbank finden Sie sicher ein schönes Ferienhaus für Ihren Urlaub mit Hund in Oberösterreich. Falls nicht, bieten wir Ihnen außerdem eine große Auswahl an hundefreundlichen Ferienhäusern und Ferienwohnungen in folgenden beliebten Reiseregionen Österreichs Ferienhäuser für Ferien mit Hund an:
Burgenland, Niederösterreich, Oberösterreich, Salzburger Land, Salzkammergut, Steiermark, Tirol, Vorarlberg und Wien.

Einen schönen Urlaub mit Hund in Oberösterreich wünscht Ihnen www.reisen-mit-hund.org!