Reisen mit Hund, Hundeurlaub buchen
   
Reisen mit Hund - Start > Italien > Ferienhaus Hund Lombardei
Ferienhäuser Italien Einreisebestimmungen Reiseführer

Urlaub mit Hund in der Lombardei

Von der Kunstgalerie zum Wandern

Im Nordwesten Italiens liegt die Lombardei, eine der gröβten und reichsten Regionen Italiens. Der nordöstliche Teil gehört schon zu den Alpen, während der Südwesten flache, fruchtbare Po-Ebene ist. Hier liegen die meisten Städte wie Mailand, Pavia, Cremona, Mantova und Brescia. Ganz im Nordwesten befindet sich der Lago Maggiore sowie der Comer See. Im Osten grenzt die Lombardei an den Gardasee. In den Bergen befinden sich einige Nationalparks und die besten Skigebiete befinden sich hier.

Den Namen hat die Lombardei von den Langobarden, die hier sehr lange herrschten. Im Mittelalter gehörte die Region zum Heiligen Römischen Reich, aber es bildete sich Unmut gegen die ausländische Herrschaft und besonders gegen Friedrich Barbarossa, der eine brutale Herrschaft führte. Es entstand die Lega Lombarda und die Region wurde zwischen groβen, aristokratischen Familien wie die Sforza und Visconti aufgeteilt. Diese Dynastien sorgten für groβe Paläste, wunderschöne Kirchenbauten und Kunstschätze jeglicher Art, wie es zu der Zeit unter den Herrscherfamilien Tradition war. Zu den beeindruckendsten Kunstschätzen gehört die Kartause von Pavia, das 'Letzte Abendmahl' von Leonardo da Vinci und die fantastischen Gemälde in der Pinakothek von Brera in Mailand. Hier wurden auch berühmte Männer wie Virgilio, Monteverdi, Stradivari und Donizetti geboren.

Heute ist die Lombardei der 'Motor' Italiens, mit der meisten Industrie und bester Landwirtschaft.

Die Region ist so abwechslungsreich, dass ein Urlaub hier mit Hund eine Vielzahl an Freizeitmöglichkeiten gibt. Zudem ist das Klima ausgesprochen günstig. Bademöglichkeiten gibt es an den vielen verschiedenen Seen und in den Bergen kann man zusammen durch die Wälder und Schluchten streifen. Nur in den Nationalparks muss der Vierbeiner an die Leine, damit die geschützte Flora und Fauna nicht gestört werden. Auch in der Stadt sollte stets eine Leine mitgeführt werden, denn an öffentlichen Plätzen gilt Leinenpflicht. Auf Feldern und Wiesen, wo keine Viehzucht betrieben wird, kann der Hund seinen Schnüffel- und Laufdrang wieder freien Lauf lassen.

Sehenswert ist Mailand mit der Skala und dem beeindruckenden gotischen Dom, der Galerie Umberto I. und den vielen Geschäften der groβen Modedesigner in der Monte Napoleone. Im Val Camonica kann man prähistorische Höhlenmalereien besichtigen und in Brescia hinterlieβen die Römer schöne Bauten. In Pavia ist das Kartäuserkloster aus der Renaissance von unglaublicher künstlicher Schönheit und Cremona und Mantova spiegeln das Mittelalter wieder. Sabbioneta ist eine Stadt, die von Vespasiano Gonzaga erbaut wurde als ideale Stadt für den – damaligen – Menschen.

Hier gibt es gute hundefreundliche Ferienwohnungen, die zusammen mit der schönen Natur und den geschichtsreichen Städten zu einem wahren Erlebnis machen für Hund und Mensch.

Außer unseren Unterkünften in der Lombardei warten viele weitere schöne Ferienhäuser und Ferienwohnungen in den schönsten Regionen und Provinzen Italiens warten auf Sie und Ihren Hund. Testen Sie unser Angebot:

Abruzzen, Aostatal, Apulien, Comer See, Dolomiten, Elba, Emilia Romagna, Friaul Julisch- Venetien, Gardasee, Ischia, IdroseeKalabrien , Kampanien, Lago Maqggiore, Latium, Ledrosee, Ligurien, Lombardei, Luganer See, Marken, Ortasee, PiemontRom, Sardinien, Sizilien, Südtirol, Toskana, Trentino, Umbrien und Venetien.

Wir wünschen Ihnen einen interessanten und erholsamen Urlaub mit Hund in der Lombardei!