Reisen mit Hund, Hundeurlaub buchen
   
Reisen mit Hund - Start > Holland > Ferienhaus - Angebote mit Hund in Friesland
Ferienhäuser Holland Einreisebestimmungen Reiseführer

Urlaub mit Hund in Friesland / Niederlande

Die größte niederländische Provinz Friesland (Fryslan) liegt am IJsselmeer und umfasst die Watteninseln Ameland, Terschelling, Vleland, Schiermonnikoog, Richel und Engelsmanplaat (die beiden letzteren sind unbewohnt) sowie das Land hinter Watten- und IJsselmeerküste. Die offiziell zweisprachige Region (Niederländisch und Friesisch) mit ihrer Hauptstadt Leeurwarden ist verhältnismäßig dünn besiedelt, jedoch gut für den Verkehr erschlossen. Insgesamt liegen elf Städte in diesem Gebiet. Die Flagge zeigt sieben rote Seerosenblätter – die für die sieben friesischen Seeländer des Mittelalters stehen – auf vier blauen, diagonal verlaufenden Bahnen.

Die Mehrheit der Bewohner ist sehr stolz auf die friesischen Traditionen; sowohl in kulturellen Veranstaltungen als auch beim Sport hat sich sehr viel Ursprüngliches und Eigenes erhalten. Das heutige Friesland stellt nur den Kern des ehemals von Friesen besiedelten Küstenabschnitts dar, der sich vom heutigen Belgien bis hinauf ins dänische Jütland zieht. Die aus dieser kulturellen Tradition resultierenden Unterschiede zu den übrigen Niederlanden machen für Urlauber einen Aufenthalt besonders spannend und vielseitig.

Dass man in der friesischen Wirtschaft besonderen Wert auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz legt, ist eine Garantie dafür, dass sich Urlaubsaufenthalte besonders angenehm gestalten lassen. Nicht nur die Inseln im Wattenmeer, auch das Festland mit seinen Seen und den beschaulich wirkenden Städtchen sind für Besucher sehr attraktiv. Sowohl Ruhe suchende Wanderer oder Fahrradtouristen als auch sportbegeisterte Segler und Surfer kommen auf ihre Kosten. In der Regel stellt es kein Problem dar, den Hund im Urlaub dabei zu haben; eine Anfrage über unsere Ferienhaus- Datenbank klärt die Konditionen.

In den Niederlanden besteht allgemeine Leinenpflicht. Die Einreise mit Pitbull-Terriern und ihren Verwandten ist verboten; Besitzer von American Staffordshire-Terriern müssen den Stammbaum ihres Hundes vorweisen können. Ein gesunder Hund mit gültigem Impfpass sollte ohnehin eine Selbstverständlichkeit sein. Wer das Watt besucht, sollte darauf achten, dass der Hund die dort lebenden oder durchziehenden Vögel nicht stört.

Weiter im Süden Frieslands liegt das sehr spezielle Waldgebiet Frieslands – De Friese Wouden –, wobei die meisten Wälder tatsächlich schützende Einfriedungen von Land durch Baumanpflanzungen sind. Nur wenige "Wouden" haben den Umfang von Parks oder Wäldchen erreicht. Hat der Hund eine gute Kondition und ist gewöhnt, ein Fahrrad zu begleiten, spricht nichts dagegen, ihn auf eine erlebnisreiche Radtour durch Friesland einfach mitzunehmen. Die meist ruhigen und wenig befahrenen Strecken führen durch Wiesen und Felder, vorbei an Seen, Mooren und Kanälen und können in den Dörfern und Städtchen jederzeit für eine Pause oder einen Imbiss unterbrochen werden. Besonders die Orte Sloten und IJlst sind für den an der friesischen Geschichte Interessierten attraktiv.

Wählen Sie für Ihren Urlaub mit Hund in Friesland ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung aus unserer Datenbank. Natürlich präsentieren wir für Sie auch in folgenden schönen Regionen Hollands viele hundefreundliche Unterkünfte: Ameland, Brabant, Drenthe, Friesland, Ferienhaus Gelderland, Groningen, Ijsselmeer, Limburg, Noord- Brabant, Nordholland, Urlaub Hund Overijssel, Südholland, Texel, Utrecht, Veluwe und Zeeland.

Einen schönen Urlaub mit Hund in Friesland wünscht Ihnen www.reisen-mit-hund.org!