Reisen mit Hund, Hundeurlaub buchen
   
Reisen mit Hund - Start > Holland > Ferienhaus - Angebote mit Hund in Ameland
Ferienhäuser Holland Einreisebestimmungen Reiseführer

Urlaub mit Hund auf Ameland

Die niederländische Insel Ameland ist ein Ferienparadies für die ganze Familie. Hier ist man sehr kinder-, aber auch hundefreundlich. Wenn Sie also während Ihres Urlaubs nicht auf die Anwesenheit Ihres treuesten Freundes verzichten möchten, verbringen Sie Ihre Auszeit auf dieser zauberhaften westfriesischen Insel.

Sie erreicht man mit der Fähre ab dem niederländischen Ort Holwerd. Es gibt hier vier idyllische Orte: das Dorf Buren mit Ferienlagern für erholungssuchende Kinder und Jugendliche, die kleine Stadt Nes mit ihrem Hafen, das Dorf Ballum und Hollum mit dem Wahrzeichen der Insel, seinem Leuchtturm. Ameland lebt vom Tourismus, einem Tourismus der sanften Art. Hier finden Sie wirklich Erholung von der Hektik des Alltags. Erholung pur, gemeinsam mit Ihrer Familie und Ihrem Hund. Ihr vierbeiniges Familienmitglied können Sie übrigens außerhalb der Hauptbadestrände frei herumlaufen lassen. Selbstverständlich werden Sie die Hinterlassenschaften Ihres Hundes sofort entfernen. Innerhalb der Orte Amelands besteht Leinenzwang.

Sie haben sich ein Ferienhaus in den Dünen bei Hollum ausgesucht? Eine gute Wahl. Von hier aus können Sie die ganze Insel zusammen mit Ihrem Hund erwandern, nämlich auf dem Rundwanderweg durch das artenreiche Naturschutzgebiet. Hier besteht ebenfalls Leinenzwang. Wenn Sie dann, nach ausgiebigem Wandern hungrig geworden sind, werden Sie sich in einem der Amelander Restaurants stärken wollen. Auch hier ist Ihr Hund ein gern gesehener Gast. Ihren Urlaub werden Sie wohl vorwiegend am Strand verbringen wollen: Sie spielen Beatchvolleyball mit Ihren Kindern, tollen ausgelassen mit Ihrem Hund herum, entspannen sich beim Schwimmen im Nordseewasser. Sie werden natürlich auch die Sehenswürdigkeiten der Insel erkunden.

In Buren besichtigen Sie die Statue der legendären "Ritskemooi", einer Strandräuberin und das Museum "Swartwoude", das Strandräubermuseum .

In Nes werden Sie den alten Mäuseturm (von 1732), die Kirche und die restaurierte Mühle "De Phenix" besichtigen. Sehr sehenswert ist auch das Naturkundemuseum "Naturzentrum Ameland" mit seinem Seeaquarium. In Ballum können Sie das Rettungsmuseum "Abraham Fock" besichtigen. Und wenn Sie sich für sakrale Bauten interessieren, werden Sie den Besuch der "Hervormde Kirche" aus dem 15. Jahrhundert nicht versäumen.

In Hollum sehen Sie sich vielleicht die Schätze des Kulturhistorischen Museums "Sorgdrager" an. Hier erfahren sie auch eine Menge über die Amelander Volkskunst. Außerdem gibt es in Hollum auch die Holländermühle "Die Verwachting" zu sehen. Empfehlenswert ist auch das Erklimmen des 59m hohen Leuchtturms. Es gibt also viel zu erleben auf Ameland.

Ihr Hund wird wohl weniger an den Sehenswürdigkeiten Amelands interessiert sein, aber dennoch wird er voll auf seine Kosten kommen, denn Ameland ist hundefreundlich.

Übrigens, wer sich ganz genau über Ameland informieren möchte, findet auf der Ferienhaus Ameland- Spezialwebseite interessante Informationen.

Wählen Sie für Ihren Urlaub mit Hund auf Ameland ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung aus unserer Datenbank. Natürlich präsentieren wir für Sie auch in folgenden schönen Regionen Hollands viele hundefreundliche Unterkünfte: Ameland, Brabant, Drenthe, Friesland, Gelderland, Groningen, Ijsselmeer, Limburg, Noord- Brabant, Nordholland, Overijssel, Südholland, Texel, Utrecht, Veluwe und Zeeland.

Einen schönen Urlaub mit Hund auf Ameland wünscht Ihnen www.reisen-mit-hund.org!