Reisen mit Hund, Hundeurlaub buchen
   
Reisen mit Hund - Start > Deutschland > Ferienhaus - Urlaub Hund Saarland
Ferienhäuser Deutschland Einreisebestimmungen Reiseführer

Urlaub mit Hund im Saarland

Informationen zu Urlaub mit Hund im Saarland

Das Saarland ist ein Bundesland im Südwesten der Bundesrepublik Deutschland. Es grenzt im Norden und Osten an Rheinland-Pfalz, im Süden und Westen an Frankreich und im Nordwesten an Luxemburg. Die Hauptstadt und zugleich größte Stadt ist Saarbrücken.

Das Saarland ist eines der waldreichsten Bundesländer Deutschlands. Etwa ein Drittel der Gesamtfläche wird von Wäldern eingenommen. Zahlreich gut angelegte Wanderwege laden zu ausgiebigen Touren ein. Nicht zu versäumen ist natürlich auch ein Blick auf die Saarschleife in der südwestlichen Verlängerung des Hochwaldes. Sie ist wohl der bekannteste Punkt des Landes. Für Sportfreunde bietet Saarbrücken eine Tauchschule und Reha-Sport für Senioren an. Außerdem kann man Nordic Walking, Rad-, Schieß-, Wassersport und Bogenschießen ausüben.

Als Wanderwege sind der Felsenweg, Schluchtenpfad, Oppig-Grät-Weg, Stausee-Tafeltour und Waldsaumweg in Losheim, Litermont Gipfel-Tour in Nalbach, Tiefenbach-Pfad in St. Wende, der Bergener in Losheim-Bergen, die Mettlacher Saarschleife-Tour, der Perler Panoramaweg und der Ebersteinburg Rundweg in Baden Baden bekannt.

Es werden viele zahlreiche stilvolle Hotels angeboten, die ideal für einen Kurzurlaub mit vielen Sport-, Freizeit-, und Kulturangeboten direkt am Ort sind. Auch der Kurpark von Weiskirchen mit See und Staudengarten wäre ein schönes Urlaubsziel.

Sehenswürdigkeiten in Saarland wären vor allem der Brennende Berg von Dudweiler, die felsige Schlucht inmitten eines Buchenwaldes, das Wolfsgehege Merzig, die Stiftskirche in Saarbrücken St. Arnual und die Tropfsteinhöhle Niedaltdorf. Sie bietet interessante Einblicke in die "Unterwelt". Im Stiftswald St. Arnual findet sich der Keltische Ringwall, dort ist auch der Naturkunde Lehrpfad zu entdecken, des weiteren ist der Wildpark in Weiskirchen mit über 150 Tieren sehenswert, dort gibt es Waschbären, Riesenesel, Rotwild, Wisenten, Ziegen und Damwild.

Weitere Sehenswürdigkeiten sind der europäische Kulturpark in Reinheim und Bliesbruck. Die Ausgrabungen umfassen mehrere keltische Hügelgräber, eine römische Villa und die Überreste einer Kleinstadt aus gallorömischer Zeit. Des weiteren der Botanische Garten in Saarbrücken mit einer Fläche von 3,3 ha, der Tierpark in Saarbrücken mit 25 verschiedenen Tierarten, darunter Rot-, Dam-, Schwarzwild, Wisente, Mufflons und Steinwild, der Wörschweiler Klosterberg, der im 12. Jahrhundert erbaut wurde.

Zur Erholung kann man Schloss Gustavsburg kann mit einem Spaziergang um den Weiher beginnen, wobei sich herrliche Blicke zum Schloss hinüber ergeben. Nicht weit hinter der Landesgrenze des Saarlandes zu Rheinland Pfalz findet man das Flugzeugmuseum, welches sehr sehenswert sein soll.

Einkaufen wird in Saarbrücken groß geschrieben. Bummeln kann man durch die Gassen und Innenhöfe rund um den St. Johanner Markt mit seinen exklusiven Boutiquen, Galerien und kleinen Läden. Das "Chinesenviertel", wie das Gebiet um den Nauwieser Platz gerne genannt wird, ist das vielfältigste Viertel Saarbrückens.

Unsere Datenbank bietet Ihnen zahlreiche hundefreundliche Ferienhäuser und Ferienwohnungen für Ferien mit Hund im Saarland. Außerdem finden Sie bei uns auch eine große Ferienhaus- Auswahl für folgende schöne Urlaubsgebiete in Deutschland:

Allgäu, Baden-Württemberg, Bayern , Berlin, Brandenburg , Bodensee, Eifel, Franken/Fichtelgebirge, Harz , Hessen, Hessisches Bergland , Kleinwalsertal, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein Westfalen, Nordsee, Ostsee, Oberbayern, Odenwald, Rheinland Pfalz, Rhön, Rügen, Saarland, Sachsen , Sachsen Anhalt , Sauerland, Schleswig- Holstein, Schwarzwald, Sylt, Thüringen, Usedom, Weserbergland

Einen schönen Urlaub mit Hund im Saarland wünscht Ihnen www.reisen-mit-hund.org!