Reisen mit Hund, Hundeurlaub buchen
   
Reisen mit Hund - Start > Deutschland > Ferienhaus - Urlaub Hund Odenwald
Ferienhäuser Deutschland Einreisebestimmungen Reiseführer

Urlaub mit Hund im Odenwald

Informationen zu Reisen mit Hund in den Odenwald

Viele Hundefreunde möchten auch die schönsten Wochen des Jahres mit ihrem vierbeinigen Liebling verbringen. Warum dann nicht einmal den herrlichen Odenwald besuchen?

Das Gebiet hier ist ideal für einen Urlaub mit Hund, rund 10.000 Kilometer Wanderwege erschließen das Gebiet. Die Wanderwege sind sehr gut ausgebaut und beschildert, so dass ein Verlaufen auch ohne den "guten Riecher" nicht ohne Weiteres möglich ist. Zudem treffen sich hier regelmäßig Wandergruppen, so dass auch Alleinreisende schnell Anschluss und Kontakt zu anderen Urlaubern finden können. Die Tiere werden den zusätzlichen Auslauf, den sie durch die langen Wanderungen geboten bekommen und die Gesellschaft mit anderen genießen.

Der Odenwald ist ein Mittelgebirge, das sich über drei Bundesländer erstreckt. Bayern, Hessen und Baden-Württemberg haben alle einen Anteil am Odenwald. Der Odenwald fand schon im Lied der Nibelungen Verwendung, als Drachentöter Siegfried von Hagen von Tronje hier ermordet wurde. Doch es ist nicht genau geklärt worden, an welchem Ort dies nun tatsächlich geschah, so dass viele Orte das Recht, sich als Mordstätte Siegfrieds bezeichnen zu dürfen, für sich beanspruchen.

Die höchste Erhebung des Odenwaldes ist der Katzenbuckel, der 626 Meter hohe Berg. Auf seiner Kuppe befindet sich ein historischer Aussichtsturm, der aus Sandstein gebaut wurde. Von hier aus hat der Urlauber eine wunderbare Aussicht über den Odenwald und die gesamte nähere Umgebung. Auch auf dem Berg Neukircher Höhen gibt es eine Aussichtsplattform, den Kaiserturm. Bei gutem Wetter kann man von hier aus sogar bis in die Pfalz schauen und hat einen guten Überblick über die weitere Gegend.

Der Marbach-Stausee bietet Urlaubern gute Freizeit- Gestaltungsmöglichkeiten. Hier gibt es mehrere Badeinseln und Badestrände, einen Vogelschutzbereich und einen Bereich für Wassersportmöglichkeiten zum Surfen und Segeln. Wer als Urlauber mit Hund auf die Reise geht, findet hier ideale Bedingungen zur Gestaltung seiner Freizeit.

Möchte sich ein Urlaubsgast mit Hund sportlich betätigen, so kann er auch in verschiedenen Hundeschulen im Odenwald an Agility-Kursen teilnehmen, die teilweise nach Abschluss zertifiziert werden. Hier sollte sich jeder im Vorab in einer Schule seiner Wahl erkundigen. Es gibt im Odenwald eine Vielzahl von Anbietern von Unterkünften, wie zum Beispiel Ferienhäusern und Ferienwohnungen, die es ihren Gästen erlauben, Kleintiere und Hunde mitzubringen. In vielen Gebieten ist es sogar erlaubt, die Tiere ohne Leine auszuführen, aber innerhalb geschlossener Ortschaften ist dies in der Regel nicht der Fall. Teilweise ist es hier sogar Pflicht, seinen Tieren einen Maulkorb umzuschnallen, wenn sie als gefährlich eingestuft wurden. Die Vorschriften sind unbedingt zu befolgen, denn es wird generell von den Hundehaltern ein verantwortungsbewusster Umgang mit ihren Tieren vorausgesetzt, auch um andere Urlaubsgäste nicht zu ängstigen.

Unsere Datenbank bietet Ihnen zahlreiche hundefreundliche Ferienhäuser und Ferienwohnungen für Ferien mit Hund im Odenwald. Außerdem finden Sie bei uns auch eine große Ferienhaus- Auswahl für folgende schöne Urlaubsgebiete in Deutschland:

Allgäu, Baden-Württemberg, Bayern , Berlin, Brandenburg , Bodensee, Eifel, Franken/Fichtelgebirge, Harz , Hessen, Hessisches Bergland , Kleinwalsertal, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein Westfalen, Nordsee, Ostsee, Oberbayern, Odenwald, Rheinland Pfalz, Rhön, Rügen, Sachsen , Sachsen Anhalt , Sauerland, Schleswig- Holstein, Schwarzwald, Sylt, Thüringen, Usedom, Weserbergland

Einen schönen Urlaub mit Hund im Odenwald wünscht Ihnen www.reisen-mit-hund.org!