Reisen mit Hund, Hundeurlaub buchen
   
Reisen mit Hund - Start > Deutschland > Ferienhaus - Urlaub Hund in Oberbayern
Ferienhäuser Deutschland Einreisebestimmungen Reiseführer

Urlaub mit Hund in Oberbayern

Informationen zu Reisen mit Hund nach Oberbayern

„Mit allen Sinnen genießen“. Dieser Slogan des Tourismusverbandes Oberbayern e. V. trifft den berühmten Nagel auf den Kopf, denn diese Urlaubsregion im Süden Deutschlands hat durchaus einiges mehr zu bieten, als „nur“ seine grandiose Landschaft. Die folgenden Zeilen können ganz sicher nicht alles sagen, was zum Thema Oberbayern zu sagen wäre, aber vielleicht animieren sie den Einen oder Anderen dazu, sich näher mit diesem Urlaubsziel am Rande der Alpen zu befassen.

Insbesondere für Hundebesitzer ist Oberbayern eine Reise wert, denn die überwiegend ländlich geprägte Struktur ist geradezu dafür prädestiniert, auch dem vierbeinigen Familienmitglied einen stressfreien Aufenthalt zu ermöglichen. Bello wird es zu schätzen wissen, wenn in direkter Umgebung des Hotels, der Pension oder der Ferienwohnung Wiesen und Felder vorhanden sind, die seinem natürlichen Bewegungsdrang (fast) keine Grenzen setzten und auch das „Gassigehen“ zu einer problemlosen Angelegenheit werden lassen.

Ein Urlaub mit dem Hund in Oberbayern, dass kann zum Beispiel ein Urlaub am Waginger See sein. Der Badespaß ist garantiert und am benachbarten Tachinger See darf auch Ihr vierbeiniger Freund das Strandleben genießen.

Viele Ausflugsziele sind mit dem Auto in kurzer Zeit erreichbar. Die Mozartstadt Salzburg ist gerade einmal 35 km entfernt und in ähnlicher Distanz liegen der Chiemsee und das Berchtesgadener Land oder auch Altötting.

Wenn Sie den Chiemsee besuchen sollten Sie nicht auf eine Überfahrt zur Insel Herrenchiemsee verzichten. Das dort befindliche Schloss Ludwig des II. ist schon von außen betrachtet sehr imposant und besichtigt werden kann es natürlich auch.

Eine andere Insel auch auf dem Chiemsee, die Fraueninsel, ist ebenfalls per Schiff erreichbar. Ein Spaziergang rund um die Insel gibt Gelegenheit das kunsthandwerkliche Angebot in Augenschein zu nehmen und für das leibliche Wohl ist ebenfalls mannigfaltig gesorgt. Der vierbeinige Begleiter wird sich auf der autofreien Insel wohl fühlen, zumal er mit spektakulärer Architektonik oder Kunstgeschichte ohnehin nicht viel anfangen kann.

Der Königsee, in der Nähe Berchtesgadens gelegen, gilt als der schönste See Oberbayerns und ist allemal einen Ausflug wert. Die Fahrt mit dem Elektroboot zur Halbinsel St. Bartholomä wird mitten auf dem See unterbrochen. Dann nämlich wenn der Bootsführer mit einem Blasinstrument einen Gruß in die Berge sendet und die Berge antworten. Das Echo vom Königsee eben. Hunde sind auf diesen Booten übrigens willkommen. Noch viele weitere attraktive Ziele hält die Ferienregion Oberbayern bereit.

Das Gebiet um den Starnberger See und den Ammersee zum Beispiel, nicht weit von der Landeshauptstadt München entfernt. Oberammergau, Tegernsee, die Liste ließe sich beliebig verlängern. Wanderungen durch eine voralpine Landschaft sind überall möglich. Die Fremdenverkehrsbüros halten Informationen über Wanderrouten bereit, auch mit beachtenswerten Hinweisen zum Schwierigkeitsgrad. Und nach der Wanderung locken zahlreiche Gasthäuser mit Schmankerln , so nennt man dort kulinarische Spezialitäten.

Unsere Datenbank bietet Ihnen zahlreiche hundefreundliche Ferienhäuser und Ferienwohnungen für Ferien mit Hund in Oberbayern. Außerdem finden Sie bei uns auch eine große Ferienhaus- Auswahl für folgende schöne Urlaubsgebiete in Deutschland:

Allgäu, Baden-Württemberg, Bayern , Berlin, Brandenburg , Bodensee, Eifel, Franken/Fichtelgebirge, Harz , Hessen, Hessisches Bergland , Kleinwalsertal, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein Westfalen, Nordsee, Ostsee, Oberbayern, Odenwald, Rheinland Pfalz, Rhön, Rügen, Sachsen , Sachsen Anhalt , Sauerland, Schleswig- Holstein, Schwarzwald, Sylt, Thüringen, Usedom, Weserbergland

Einen schönen Urlaub mit Hund in Oberbayern wünscht Ihnen www.reisen-mit-hund.org!